Chronik

“Qualitätsleistungen und fairen Umgang mit Kunden” hat sich Bernhard Jürgens auf die Fahnen geschrieben, als er im September 1947 sein Bauunternehmen gründete. Dieser Grundsatz gilt auch heute, Zunächst beschränkte man sich auf Materiallieferungen zu eigenen, bald überregionalen Baustellen. Inspiriert durch witterungsbedingte Ausfallzeiten im Baugewerbe entstand 1958 die Spedition mit Güternah- und Fernverkehr. Für den 'Saisonbetrieb' gab es so auch im Winter Arbeit.
Schon damals ein Zeichen für das Finden praktikabler Lösungen.

Um Kunden günstige Bedingungen zu bieten, wurde 1963 die Spedition U. Jürgens KG in Edewecht gegründet. Ihre “grüne” Flotte hat sich bis heute besonders auf Papiertransporte spezialisiert.

Konsequente Kundenorientierung sorgte für gesundes Wachstum. Mit Umzug in den Neubau im Gewerbegebiet 'Klamperesch' in Westerstede entstanden 1973 weitere Kapazitäten für alle Geschäftseinheiten. Kundenservice und Verwaltung, der deutlich gewachsene Fuhrpark sowie die hauseigene Vertragswerkstatt fanden hier, auf dem größeren Betriebsgelände, ausreichend Platz.

Neue Geschäftsfelder und zunehmende Spezialisierung machten 1982 die Ausgliederung der Spedition als Einzelfirma erforderlich. Rainer Ott, Schwiegersohn von Bernhard Jürgens, leitete bis zu seinem Tod am 07.02.2015 die Spedition. Heute steht sein Team qualifizierter Mitarbeiter für umfangreiche Fachkompetenz und ein vielseitiger Fuhrpark für die Lösung auch komplizierter Kundenwünsche – ganz im Sinne der Leitidee des Gründers. Zukunftsweisend ausgerichtet aus der Tradition von mehr als 55 Jahren Transportwesen.

Kontakt

B. Jürgens Speditions GmbH
Industriegebiet Klamperesch
Sternkamp 6
26655 Westerstede

Tel: 04488 / 8444-0
Fax: 04488 / 8444-84
E-Mail: info@juergensgmbh.de
Standort bei Google Maps